kapat schließen
Daha Aydınlık Bir Dünya İçin Çalışıyoruz
spenden

Opfer Für Ein Gelübde

Im Laufe des Jahres werden Ihre Spenden für die Hilfsbedürftigen aus den unterschiedlichen Regionen Afrikas eingesetzt. Selbstverständlich wird Ihre Opfergabe unter Berücksichtigung der islamischen Vorschrifte mit größter Sorgfalt geschlachtet.

Nachdem Ihr Opfer in Afrika geschlachet wurde, erhalten Sie hiervon Videos per Whatsapp. yes

spenden

Was ist das Opfern für ein Gelübde? 

Das Opfern als schöne Tat wird zur eigenen verpflichtung gemacht, welches der Lobung und Verherrlichung Allah's dienen soll. Das Opfern für ein Gelübde wird auch als "Nezir Opfer" bezeichnet. Beim Opfern solle man ausschließlich Allah's Segen erzielen und dies in Form eines Gottesdienstes ausführen. Beispielsweise kann für ein Gelübde auch gefastet, armen Menschen gespendet oder Opferfleisch verteilt werden.

Wie kommt meine Opferspende nach Afrika?

  • Sie können über die Website unseres Vereins spendieren oder hierfür unseren Kundenservice kontaktieren.

  • Sie erteilen einer autorisierten Person unseres Vereines eine mündliche Vollmacht.

  • Ihre Spende wird für die Schlachtung an eine hilfsbedürftige Region in Afrika weitergeleitet.

  • Nach der Schlachtung erhalten Sie ein Video per Whatsapp.

  • Das Opferfleisch wird an hilfsbedürftige Menschen verteilt.

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren unter : 

Afrika kurban bağışı

Wie spricht man seine Absicht (Niyet) beim Opfern für ein Gelübde aus?

Folgende Art wird empfohlen: "Ich soll diesem/dieser Armen (so viel) Geld spendieren, um Gottes Segen zu empfangen" oder "Falls Allah meinen/meine kranken/kranke Bekannten/Bekannte heilt, soll ich für Allah opfern" oder "Ich soll ein Tier schlachten und das Fleisch den Armen spenden".

Mögen eure Opfertiere Freude und Hoffnung in Afrika auslösen!Für die Spende eines Opfertiers, klicken Sie bitte auf den Button „Spenden“
spenden

Ist das Opfern für ein Gelübde Pflicht?

Falls bereits eine Absicht (Niyet) ausgesprochen wurde, ist das Opfern notwendig (wajib), da eine Vereinbarung mit Allah getroffen wurde. In der Mâide-Sura wird folgendes befohlen: "Ihr Gläubigen! Ihr sollt eure Vereinbarungen einhalten...". Die Menschen, die ihre Vereinbarungen einhalten, werden in der Insan-Sura von Allah gelobt. 

Wann wird das Opfer für ein Gelübde geschlachtet?

Je nach Umständen wird das Opfer erst dann geschlachtet, wenn die mit dem Opfer beabsichtigte Bedingung eintritt (in der hanefitischen Rechtsschule): Umgehend nach Eintritt der Bedingung sollte die Schlachtung erfolgen. Falls jedoch keine sofortige Schlachtung möchlich ist, kann dies nachgeholt werden. Beispielsweise: " Heute werde ich ein Tier schlachten und an arme Menschen verteilen". Falls in diesem Beispiel die Spende nicht am heutigen Tag erfolgen kann, sollte dies an einem anderen Tag nachgeholt werden.

Mögen eure Opfertiere Freude und Hoffnung in Afrika auslösen!Für die Spende eines Opfertiers, klicken Sie bitte auf den Button „Spenden“
spenden

Wer kann das Fleisch des Opfers für ein Gelübde nicht essen?

Der/die Spender/in, sein/ihre Ehemann/Ehefrau, seine/ihre Eltern, seine/ihre Großeltern, seine/ihre Kinder sowie Enkelkinder können nicht von dem Opferfleisch essen. Denn das Fleisch muss den Armen gespendet werden. Falls jedoch das Opferfleisch gegessen wurde, sollte eine dementsprechende Menge (Geld-)Spende gegeben werden. Quelle Fazilet Takvimi  

Afrika kurban bağışı

Wie hoch ist der Betrag für eine Opferspende in Afrika?

Für Afrika lautet der Betrag einer Opferspende 550₺. Jedoch kann es zu örtlichen Unterschiede kommen. Sie können auf unserer Website direkt mit Ihrer Kreditkarte oder EC-Karte spenden. Selbstverständlich ist auch eine Spende per Überweisung möglich. Die Bankverbindung können Sie unserer Website entnehmen.

Wann erfolgt die Schlachtung?

Das Tier wird innerhalb von 1-2 Tagen in den hilfsbedürftigen Regionen Afrikas geschlachtet und verteilt. Sie erhalten diesbezüglich ein Video per Whatsapp. In dringenden Fällen ist auch eine Schlachtung am selben Tag möglich.

Die Opferorganisationen in Afrika

In Afrika bestehen bestimmte islamische Vorschrifte bezüglich der Opferspenden unter Vollmacht. Sie werden von unserem Vereinsteam, welches mehr als 17 Jahre Erfahrung hat, über jedes Detail - von Erhalt der Vollmacht bis Vollendung der Schlachtung - genau informiert. Unsere Dauervertretung ist das ganze Jahr über in 42 unterschiedlichen Regionen Afrikas zuständig für eine adäquate und sorgfältige Schlachtung Ihrer Opferspenden.

Sie können Ihr Opfer für ein Gelübde in Afrika schlachten lassen

Mittels unseres Vereines ist das ganze Jahr über eine Spende nach Afrika möglich. Ihre Opferspenden werden dort unter Berücksichtigung der islamischen Vorschrifte mit größter Sorgfalt geschlachtet und schlussendlich an die Hilfsbedürftigen verteilt.

Afrika kurban bağışı  

Sie können die gewünschte Spende in den Spendenkorb legen und alle auf einmal bezahlen.

Spendenkorb
0

Für Fragen erreichen Sie uns auch über WhatsApp